Top Ten

Schachbuch ist natürlich nicht gleich Schachbuch. Besonderen Gefallen gefunden habe ich an Schachmeister-Biografien, an Büchern zur Schachgeschichte und an Turnierbüchern. Aus letzterer Sparte stammen auch meine Lieblingsstücke, die ich Ihnen hier kurz vorstellen möchte.

Natürlich ist die Beschränkung auf zehn nicht leicht gefallen und ich könnte gut noch ein paar Dutzend weitere Prunkstücke aufzählen. Die Kriterien für meine persönliche Hitliste waren folgende:

  • schöner Einband und Aufmachung
  • gute Typografie
  • kommentierte Partien
  • ausführliche Rundenberichte
  • Bilder/Karikaturen, etc.